Kontakt

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

Kursportal
Kiel

« Zurück

Abschluss: Heilpädagoge/in, staatlich anerkannt (Teilzeit/Berufsbegleitend)

Regionales Berufsbildungszentrum am Königsweg Kiel, Königsweg 80, 24114 Kiel

(Fachschule für Heilpädagogik)

Inhalt

Ausbildungsziel und Bildungsinhalte:
Ziel der Ausbildung ist es, Heilpädagog*innen zu befähigen, Menschen mit einer Beeinträchtigung in jeder Altersstufe durch individuelle Hilfsangebote in ihrer Entwicklung, Selbständigkeit und Partizipation zu unterstützen.
Heilpädagog*innen unterstützen, bilden, erziehen, fördern und beraten zum einen Kinder, Jugendliche und Erwachsene oftmals in beeinträchtigenden und behindernden Lebenssituationen.

Zudem unterstützen und beraten Heilpädagog*innen Angehörige, Fachkräfte und Personen im Umfeld der Person mit dem Ziel, Verstehensprozesse zu initiieren, passgenaue Unterstützung zu ermöglichen und notwendige Veränderungsprozesse anzustoßen.

Unterricht:

  • Der Unterricht umfasst wöchentlich 12–14 Stunden und findet am Montag und Donnerstag im Zeitraum von 15.00 bis 20.00 Uhr statt.
  • Wochenendseminare von Freitag bis Samstag sowie Exkur­sionen ergänzen den Unterricht.
  • Drei Blockwochen à 40 Stunden (kann als Bildungsurlaub anerkannt werden) sind Teil der Ausbildung.
  • Die fachpraktische Ausbildung findet in sozial- oder heilpädagogischen Einrichtungen statt.
  • Es sind mindestens 4 Stunden Praxis pro Woche nachzuweisen.

Dauer und Abschluss:
Die Ausbildung zur „Staatlich anerkannten Heilpädagogin“ bzw. zum „Staatlich anerkannten Heilpädagogen“ ist eine berufliche Weiterbildung, die zu einem staatlichen post­sekundären Berufsabschluss nach Landesrecht führt.
Der Bildungsgang dauert zweieinhalb Jahre. Nach bestandener Abschlussprüfung erfolgt die Zuerkennung der Berufsbezeichnung Staatlich anerkannte Heilpädagogin/Staatlich anerkannter Heilpädagoge.

Aufnahmevoraussetzungen:
Schulische Voraussetzung ist der Mittlere Schulabschluss (Realschulabschluss).
Berufliche Aufnahmevoraussetzungen: Zur Weiterbildung an der Fachschule Fachrichtung Heilpädagogik wird zugelassen, wer als „Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannter Erzieher“, als „Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin/Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger“ oder mit einer als gleichwertig anerkannten Qualifikation eine einschlägige Berufstätigkeit in sozial- oder heilpädagogischen Einrichtungen von einem Jahr in Vollzeit ausgeübt hat. Die Gleichwertigkeit anderer Qualifikationen muss zurzeit in jedem Einzelfall vom für berufliche Bildung zuständigen Ministerium festgestellt werden.
Weiterhin ist ein erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate) nach Zusage eines Ausbildungsplatzes er­forderlich.
Wurde der Abschluss im Ausland erworben, ist der Nachweis deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 nach dem „gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen: Lernen, lehren, beurteilen“ vorzulegen.

Kosten und Förderung:
Es besteht Schulgeldfreiheit. Lernmittel werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen zur Verfügung gestellt. Für einige Lernfelder bzw. Unterrichtsbereiche entstehen regelmäßig Kosten, die nur teilweise vom Schulträger getragen werden. Es wird ein Kopiergeld von 10 Euro pro Schuljahr erhoben. Ausgaben für verbindliche Bildungswochen/Exkursionen (Schulwanderfahrten) sind von den Schüler*innen zu tragen. Über eine mögliche Förderung informieren die Ämter für Ausbildungsförderung.

Absolvent*innen, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, können bei ihrem Arbeitgeber Blockwochen als Bildungsurlaub beantragen.

Nähere Informationen zu den Blockwochen und Wochenendseminaren erhalten Sie zum Schulbeginn.

Abschluss
Heilpädagoge/in [staatlich anerkannt] (Fachschule, PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart
Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
BAföG (Schüler) i
BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
Unterrichtsart
Corona-Hinweis: Aktuell dürfen im Land Schleswig-Holstein Präsenzkurse nur unter bestimmten Bedingungen stattfinden. Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
01.08.21 - 31.07.23Beginnt jährlich
Mo. und Do.
15:00 - 20:00 Uhr dauerhaftes Angebot
2 Jahre NachmittagsBU BildungsurlaubP Präsenzunterricht kostenlos
Es besteht Schulgeldfreiheit.
Königsweg 80
24114 Kiel

zur Anmeldung

^