Kontakt

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

Kursportal
Kiel

« Zurück

Berufssprachliche Vorbereitung (B2) von Pflegekräften

maxQ. im bfw – Unternehmen für Bildung (Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw)), Sophienblatt 88-90, 24114 Kiel

Inhalt

Spezialmodul „Nichtakademische Gesundheitsberufe“

Die Maßnahme versteht sich als Berufssprachliche Vorbereitung (B2) im Kontext der Anerkennung des beruflichen Abschlusses examinierte Pflegekraft im Rahmen der bundesweiten berufsbezogenen Deutschsprachförderung nach § 45a Aufenthaltsgesetz.

Ziele des Berufssprachkurses

  • Die Ziele sind zum einen das Ablegen einer allgemeinen B2-Prüfung.
  • Zum anderen wird die berufsspezifische Prüfung telc B1/B2 Pflege abgenommen, solange es noch keine Fachsprachprüfung Pflege auf dem B2-Niveau gibt.
  • Übergeordnetes Lernziel ist der Erwerb und der Ausbau interkultureller Kompetenz, insbesondere im Berufsfeld nichtakademische Heilberufe. Am Ende steht das Ziel einer gelingenden Integration ausländischer Fachkräfte.

Konzept des Berufssprachkurses
Die Inhalte des Berufssprachkurses nichtakademische Heilberufe orientieren sich an dem vom BAMF und der IQ-Fachstelle berufsbezogenes Deutsch herausgegeben Konzept. Dabei wird eine Verzahnung von Theorie und Praxis angestrebt.

  • Berufsbezogener Sprachunterricht (300 – 600 UE)
  • Teamteaching von Lehrkräften mit BAMF-Zulassung und Fachkräften aus nichtakademischen Gesundheitsberufen
  • Der Sprachunterricht kann begleitend zu einer Tätigkeit in einer Klinik, einem Pflegeheim, in einer niedergelassenen Praxis etc. erfolgen. In diesem Fall verteilt sich der Sprachunterricht auf 2 Unterrichtstage pro Woche und 2 Phasen mit Blockunterricht.
  • B2 - Prüfung, B1 / B2 Pflege-Prüfung

Inhalte
Während der Vorbereitung auf die Sprachprüfung werden alle Fertigkeiten (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen) trainiert und ausgewählte Bereiche der Grammatik wiederholt bzw. neu erarbeitet.

  • Besonderes Gewicht legen wir auf die Vermittlung sprachlicher Handlungskompetenz im Berufsalltag von Pflegekräften.
  • Zu den einzelnen Inhalten des Sprachunterrichts bei maxQ. Kiel gehört u.a.: Kommunikation (Kommunikationsmodell, Transfersprache, Fachsprache, Gesprächstechniken)
  • Telc Trainingseinheiten Pflege
  • Training mit Szenarios
  • Orientierung an den AEDL
  • Erarbeitung und Training von Fachwortschatz
  • Dokumentation
  • Über die Telc - Trainingseinheiten hinaus werden weitere berufssprachliche, allgemeinsprachliche und fachspezifische Lehrwerke sowie eigene Materialien im Unterricht verwendet.
Zertifikat
telc Deutsch B2
telc Deutsch B1·B2 Pflege
Förderungsart
DeuFöV (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Corona-Hinweis: Präsenzunterricht ist in Schleswig-Holstein unter Auflagen wieder möglich. Details erfahren Sie vom jeweiligen Anbieter.Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
B2 (Sprachniveau, Aufbaustufe) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
02.11.21 - 06.05.22Beginnt halbjährlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
09:00 - 14:15 Uhr
6 Monate GanztägigP Präsenzunterricht
kostenlos bei Förderung
Sophienblatt 88-90
24114 Kiel

zur Anmeldung

^